Kontakt    Druckversion   en | de
14. Dezember 2006

relations Abschlussfest

relations lädt ein:
zu Gespräch, Buchpräsentation, Künstlervortrag und Abschlussfest
ab 19.30 Uhr im Münzsalon, Münzstr. 23, 1.Stock, 10178 Berlin

Der Osten ist ein Problem

Alles nur eine Frage der Wissenvermittlung oder der fehlenden gemeinsamen Erfahrung und Perspektive?

Zwei kürzlich erschienene Publikationen bilden den Hintergrund des Abends:"Sprung in die Stadt", das Buch von relations, wirft ein Schlaglicht auf kulturelle Positionen und politische Verhältnisse in sieben Städten des östlichen Europa; IRWINs "East Art Map" ist das größte Dokumentationsprojekt zur zeitgenössischen Kunst nach 1945, das jemals vom Osten über den Osten realisiert wurde.

Im Gespräch
- Boris Buden (Autor und Kulturtheoretiker, Berlin; Moderation)
- Iara Boubnova (Kuratorin, Sofia)
- IRWIN (Miran Mohar, Andrej Savski, Borut Vogelnik, Ljubljana)
- Ines Kappert (Kulturtheoretikerin und Mitherausgeberin von "Sprung in die Stadt", Berlin)
- Katrin Klingan (Künstlerische Leiterin von relations, Berlin)
- Georg Schöllhammer (Chefredakteur "springerin", Wien; Leiter documenta 12 Magazine)

Künstlervortrag
Vitaly Komar, New York: "Iconoclasm, Irony, and Spirituality" - a Slide Performance-Lecture

Im Anschluss laden wir Sie herzlich ein, mit uns zu feiern bei Essen, Trinken und Salonmusik.
 
< zurück