Kontakt    Druckversion   en | de
28. Mai – 23. Juli 2006

Internationale Gruppenausstellung WILDES KAPITAL / WILD CAPITAL

Ausstellung, Vorträge, Filmprogramm, Konzerte

Mit der Auflösung der verschiedenen staatssozialistischen Gesellschaften begann in einzelnen europäischen Ländern ein radikaler Wandel von Lebens- und Wirtschaftsweisen, dessen Erfahrung Gegenstand künstlerischer Reflexionsprozesse ist. Unter dem Primat von Marktwirtschaft und Wettbewerb werden vor allem die Städte zum Repräsentanten der gesellschaftlichen Veränderung. In der Ausstellung WILDES KAPITAL / WILD CAPITAL untersuchen KünstlerInnen Orte der Verheißung zwischen Ökonomie und Alltag.

Beteiligte KünstlerInnen:
Luchezar Boyadjiev, Pavel Brăila, DresdenPostplatz, Fucking Good Art, Javor Gardev, Eva Hertzsch und Adam Page, Ute Hörner & Matthias Antlfinger, Inventory, Andrea Knobloch, Anne König & Jan Wenzel, Ivan Moudov, Observatorium, POP 8, Kiril Prashkov, Reinigungsgesellschaft, Christoph Schäfer, Kalin Serapionov, Antje Schiffers, Andreas Siekmann, spot_off, STAFETA - Svea Duwe/Dirk Lange/Grit Ruhland/Demian Tschistjakov, Krassimir Terziev, Ingo Vetter, Visual Seminar

Künstlerische Leitung: Christiane Mennicke, Kunsthaus Dresden. Co-KuratorInnen: Sophie Goltz und Torsten Birne

Ort: Kunsthaus Dresden, Rähnitzgasse 8, 01097 Dresden
 
< zurück