Kontakt    Druckversion   en | de
26. November 2005, Mostar, Veliki Park

Einweihung des Bruce Lee-Denkmals

Die Errichtung eines Bruce Lee-Denkmals in Mostar geht auf eine Kooperation mit der Initiative „Urban Movement“ (Veselin Gatalo und Nino Raspudic) zurück und entstand im Rahmen von „De/construction of Monument“. Im Mittelpunkt steht der Versuch, den öffentlichen Raum zu besetzen und gleichzeitig die Bedeutung von neuen und alten Monumenten und Symbolen kritisch zu hinterfragen.

Die Bedeutung der Gestalt Bruce Lee liegt sowohl in ihrem universellen Charakter als auch in ihrer Fähigkeit, konkrete Gefühle zu erwecken, vor allem ein Bewusstsein dafür, dass man für Gerechtigkeit kämpfen muss. In Mostar geht es also weniger um den Schauspieler oder die Figur von Bruce Lee, sondern vielmehr um die Idee von Gerechtigkeit, die in diesem Denkmal eine plastische Umsetzung findet.
 
< zurück